Archive for April 2011

Optimale Outdoorbekleidung – Fleecejacken und Funktionsunterwäsche
April 29, 2011

Bestimmte Kleidungsstücke sind für den perfekten Skiurlaub unumgänglich. Dazu gehören praktische und sportliche Jacken sowie die Funktionsunterwäsche. Sie sorgen dafür, dass man weder frieren noch schwitzen muss und sich somit ganz auf seine Fahrtechnik konzentrieren und den Wintersport genießen kann.

Eine praktische Jacke für den Skiurlaub ist die Fleecejacke. Sie besteht zu einem großen Teil aus Polyester und ist besonders in der kalten Jahreszeit kuschelig und wärmend. Sie wird unter der Skioberbekleidung getragen. Das Besondere an diesem Material ist, dass es Nässe abweisend ist und schnell trocknet. Daher ist sie das ideale Kleidungsstück für den Schnee. Dazu kommt, dass die Fleecejacke eine hohe Atmungsaktivität aufweist. Ein idealer Begleiter für die Fleecejacken ist die Funktionsunterwäsche, die in keinem Skiurlaub fehlen darf. Auch sie besteht zu einem großen Teil aus synthetischen Fasern. Bei ihr ist besonders kennzeichnend, dass eine nahtlose Verarbeitung angewendet wird, um Scheuerstellen auf der Haut zu umgehen. Aber auch hier wird Nässe abgewiesen und Schweiß nach außen transportiert. Das ist besonders wichtig, da es bei einem Glühwein auf der Baude oder bei einer rasanten Abfahrt nicht zu einem Hitzestau kommen soll. Für wärmere Außentemperaturen gibt es kurzärmelige T-Shirts und Shorts, bei frostigen Temperaturen sind die langärmeligen Hemden und langen Unterhosen sinnvoll.

Zum Glück sind die heutigen Modelle nicht mehr mit den altbackenen Unterhosen von damals zu vergleichen. Sie liegen eng an der Haut an und besonders sportliche Skifahrer schätzen die Kompressionsstricktechnik in den hochwertigen Produkten. Sie sorgt dafür, dass das Blut besser im Körper zirkulieren kann und die Muskeln entlastet werden. Aktuelle Angebote zur optimalen Outdoorbekleidung finden sich unter http://fleecejacke.org und http://funktionsunterwaesche.org.

Hat man sich für das richtige Material entschieden kann es schon in die Berge losgehen. Hier empfehlen wir die aktuellen Tourentipps auf www.bergkraxler.at

Advertisements

Skigebiet Idre
April 14, 2011

20 km vor der norwegischen Grenze liegt das Skigebiet Idre. Mit seinen 423 Einwohnern je Quadratkilometern gehört das kleine Dorf zu der schwedischen Gemeinde Älvdalen. Jedes Jahr finden zahlreiche Besucher hierher, um in der Hochsaison, im Winter, die Pisten herunter zu fahren. Schweden bietet im Gegensatz zu den Alpen auch einige Vorteile insbesondere, was den Familienurlaub angeht.
Zu aller erst soll gesagt sein, dass der Preis für Unterkunft und für den Skipass in Schweden günstiger ist, als in den klassischen und heiß begehrten Skigebieten in Österreich. Gerade bei der Anzahl der Skipässe für eine Familie, macht sich der preisliche Unterschied schon deutlich bemerkbar.
Schweden ist ein sehr familienfreundliches Land und das bekommt man als Gast auch deutlich zu spüren! Es werden für die Kinder einige Attraktionen geboten, die den Skiurlaub für die Kleinen zum Highlight werden lassen. Besondere Parkanlagen in Idre und Skiunterricht für die Kleinen ermöglicht es auch unter Gleichaltrigen ein paar schöne und erholsame Tage zu verbringen. Und auch, wenn die Heranwachsenden alleine in den Urlaub fahren möchten, ist das in Idre kein Problem. Das Aktivcamp beherbergt jedes Jahr zahlreiche Jugendliche und beschert diesen einen unvergesslichen Urlaub. Alles, rund um das Thema aktive Jugendreisen finden Sie im Internet. Hier gibt es vielseitige und günstige Angebote von Jugendreiseveranstaltern.